Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Die Koloszar Medizintechnik GmbH, Molkereistr. 6/144, 2700 Wiener Neustadt, Österreich erbringt alle Leistungen und Lieferungen auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit nicht im Einzelfall etwas anderes schriftlich vereinbart ist. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen über den Online-Shop ez.koloszar.at und nur für inländische Abnehmer und liegen auch künftigen Vereinbarungen und Angeboten zugrunde.

2. Vertragsschluss, Speicherung Vertragstext

Unsere Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren zu kaufen. Nach Eingabe der Kundendaten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Telefonische Bestellungen sind nicht möglich.

Der Vertragstext wird von uns gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs von dem Kunden, sofern dieser sich registriert hat, abgerufen werden. Die Bestelldaten und die Widerrufsbelehrung finden sich in Textform in der Auftragsbestätigung, die bei Erhalt per E-Mail ausgedruckt werden können. Wir speichern die Bestelldaten des Kunden. Sollte der Kunde seine Unterlagen zu seiner Bestellung verlieren, so kann er sich an uns per Email oder Telefon wenden. Wir senden dem Kunden eine Kopie der Daten der Bestellung gerne zu.

3. Versandkosten

Wir versenden nur innerhalb Österreich. Unsere Versandkosten werden aufgrund des Gewichts der Sendung berechnet. Pakete bis 31,5kg werden mit dem Paketdienst DPD versendet. Sendungen über 31,5kg werden per Spedition versendet.

Die Versandkosten betragen bei Pakete bis 10kg 18.- €, Pakete bis 31,5kg 27.- €, Pakete bis 100kg 65.- €, Pakete über 100kg 104.- €

Sollte ein Rücktrittsrecht in Kraft treten, trägt der Kunde die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

4. Lieferung

Mit dem Abschluss eines Kaufvertrages verpflichtet wir uns, dem Käufer die Kaufsache mangelfrei, innerhalb der vereinbarten Lieferfrist zu liefern. Ist keine Lieferfrist bestimmt, gilt eine solche von ca. 5 Wochen gerechnet ab Vertragsabschluss.

Die Lieferung erfolgt nach unserer Wahl ab Werk bzw. Lager, auf Gefahr des Käufers auf dem günstigsten Versandweg.

Bei Sonderbestellungen oder Ergänzungen verlängert sich die Lieferfrist angemessen.
Liegt Liefer- oder Leistungsverzug von uns vor und macht der Käufer Schadenersatz wegen Nichterfüllung geltend, so wird unsere Haftung auf 25% des Auftragswertes beschränkt. Dasselbe gilt im Falle von unverschuldeter Unmöglichkeit der Lieferung oder Leistung. Ausgeschlossen sind, soweit nicht gesetzlich zulässig, alle weitergehenden Ansprüche des Auftraggebers einschließlich Schadenersatzansprüche aus Folgeschäden.

5. Preise und Rechnungen

Angebote und Notierungen sind grundsätzlich freibleibend. Preise verstehend sich, falls nicht anders gekennzeichnet inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Währung ist Euro.
Verpackungs- und Versandkosten sind in den angegebenen Preisen nicht enthalten und werden im Warenkorb gesondert ausgewiesen.
Mit diesen AGB akzeptiert der Kunde den Erhalt einer elektronischen Rechnung.

Die Rechnungen der Koloszar Medizintechnik GmbH sind prompt nach Erhalt der Rechnung zahlbar. Eine Zahlung ist erst dann bewirkt, wenn Koloszar Medizintechnik GmbH über den Betrag verfügen kann. Gerät der Käufer in Verzug, so ist Koloszar Medizintechnik GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 12% über den offenen Betrag zu fordern.

In unserem Online-Shop ez.koloszar.at stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Kreditkarte
Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

SOFORT Überweisung
Wir bieten auch SOFORT Überweisung an. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der SOFORT GmbH stellt SOFORT Überweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart SOFORT Überweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben Sie die gleichen Daten, wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und PIN). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die SOFORT Überweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachten Sie, dass bei einigen wenigen Banken die SOFORT Überweisung noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt erhalten Sie hier: https://www.sofort.com/ger-DE/general/fuer-kaeufer/fragen-und-antworten/

6. Rücktrittsrecht

Der Kunde, der Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) ist, kann von einem außerhalb der Geschäftsräume des Unternehmens geschlossenen Vertrag oder von einem Fernabsatzvertrag – so keine gesetzliche Ausnahmeregelung greift – innerhalb von 14 Tagen zurücktreten.

Bei Warenrücklieferungen, die auf Grund von fehlerhaften Bestellungen notwendig sind, behalten wir uns das Recht vor, 15 Euro Einlagerungs- und Prüfungsgebühr zu verrechnen.
Warenrücklieferungen von Privatkunden innerhalb der ersten 14 Tage im Sinne des Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetzes sind hiervon ausgenommen.

Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation (Sonderanfertigungen wie z.B.: individuelle Anpassungen, etc.) angefertigt wurden oder auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind (§ 18 FAGG).
Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt oder beschädigt sind, wird ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass die Waren zurückgesandt wurde, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum Koloszar Medizintechnik GmbH.

8. Gewährleistung

Bei ordnungsgemäß erhobenen und begründeten Mängelrügen leistet Koloszar Medizintechnik GmbH nur in dem Umfange Ersatz, wie Koloszar Medizintechnik GmbH diesen vom Vorlieferant erhält. Eine Mängelrüge ist nur dann ordnungsgemäß erhoben, wenn sie spätestens 8 Tage ab Rechnungsdatum in schriftlicher Form bei der Koloszar Medizintechnik GmbH eingeht.
Nicht offensichtliche Schäden sind von Käufern unverzüglich nach Kenntnis anzuzeigen. Rücksendungen haben grundsätzlich frei Haus zu erfolgen. Dem Käufer werden die Frachtkosten erstattet, sofern Koloszar Medizintechnik GmbH ein Verschulden trifft. Ist eine Rücknahme nicht auf das Verschulden der Koloszar Medizintechnik GmbH zurückzuführen, berechnet Koloszar Medizintechnik GmbH eine Spesenpauschale von Euro 35,-. Koloszar Medizintechnik GmbH ist nicht verpflichtet, Ware anzunehmen, die ohne vorheriges Einverständnis zurückgesandt wird. Transportschäden sind unverzüglich schriftlich zu melden. Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung. Weitere Ansprüche des Auftraggebers, insbesondere auf Schadenersatz, auch wegen Folgeschäden, werden, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

9. Datenspeicherung

Soweit geschäftsnotwendig, speichert und verarbeitet die Koloszar Medizintechnik GmbH die Daten seiner Kunden EDV-mäßig. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für Warenlieferungen, Zahlungen und sonstige Vertragsleistungen ist Wr. Neustadt. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Verpflichtungen beider Seiten ist Wr. Neustadt. Die Koloszar Medizintechnik GmbH ist nach eigenem Ermessen jedoch berechtigt, auch das für den Wohnsitz des Abnehmers zuständige Gericht in Anspruch zu nehmen.
Es gilt das österreichische Recht.

Alternative Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odrfindest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Zuletzt angesehen